water-protection-drop

Trockenheit / Dürre

In Deutschland sind insbesondere große Teile im Nordosten und des Rhein-Main-Gebietes von anhaltender Trockenheit betroffen. Im Hinblick auf die Dürresituation knüpfte der Sommer 2022 europaweit an den Rekordsommer im Jahre 2018 an. Grundsätzlich wird Dürre durch ein anhaltendes Niederschlagsdefizit in Verbindung mit einer hohen Verdunstungsleistung bei hohen Temperaturen verursacht. Das durch den Klimawandel prognostizierte veränderte Niederschlagsgeschehen kann die Trockenheit in Deutschland in Zukunft verschärfen. Die Folgen der andauernden Trockenheit sind ausgetrocknete Felder, verheerende Waldbrände, niedrige Flusspegelstände und sinkende Grundwasserspiegel. Gleichzeitig steht das Stadtgrün unter erheblichen Trockenstress.

Betroffenheiten

Das Zentrum KlimaAnpassung gibt Orientierung, trägt zur Vereinheitlichung und Effizienzsteigerung von Prozessen bei und nimmt eine Lotsenfunktion bei der Klimaanpassung ein.

Starkregen

weather-cloud-rain-thunder

Hochwasser

natural-disaster-water-level-rise

Sturm

weather-cloud-wind-4

Hitze

weather-sun

Trockenheit/Dürre

water-protection-drop

Im Auftrag des: