Wissenschaft schlägt 5 Prinzipien für klimasichere Kommunen und Städte vor

29.07.2021

Anlässlich der jüngsten Extremwetterereignisse in Deutschland veröffentlichten Wissenschaftler*innen aus der Stadt- und Umweltsoziologie, Geographie, Ökonomie, dem Bauingenieurswesen sowie der Umwelt- und Katastrophenforschung in einem gemeinsamen Statement fünf Prinzipien zur Erhöhung der Klimasicherheit von Städten und Gemeinden. Die Prinzipien basieren auf etablierten Erkenntnissen und Forderungen der Fach-Community und skizzieren Planungs- und Umsetzungsschritte eines groß angelegten Klimaanpassungsprogramms in Deutschland.

Die fünf Prinzipien des Statements im Überblick:

  •  Frühwarnsysteme verbessern und den Bevölkerungsschutz stärken
  • Schwammfähigkeit und Speicherfähigkeit steigern
  • Klimaprüfung von kritischen Infrastrukturen durchsetzen
  • Klimasicherheit von Gebäuden fördern
  • Gestaltungs- und Durchsetzungswille ist ebenso notwendig wie Kooperation und Solidarität

Das ausführliche Statement mit Quellen und Links zum Nachlesen finden Sie auf der Seite des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ).