16.09.2022

Projektvorstellung Blauer Kompass: Wir pflanzen Trinkwasser

Durch den Klimawandel entstandene Kahlflächen werden mit artenreichen heimischen Laubmischwäldern bepflanzt und damit den Nadelwald-Monokulturen entgegengewirkt. Durch die Umstellung der Bewaldung entstand bereits ein Trinkwassergewinn von mehreren Millionen Litern. Mehr zum Projekt führt zur Tatenbank des Umweltbundesamtes. Es zählt zu einem der 20 nominierten Projekte des Blauen Kompasses, dessen Preisverleihung am 16.09.2022 stattfinden wird. Die Auswahl ist hier rein zufällig erfolgt.

Im Auftrag des: