ZKA-Informationsseite über Hitzevorsorge geht online

19.07.2022

Deutschland steht vor einer weiteren Hitzewelle. Was können Kommunen und soziale Einrichtungen jetzt und in der Zukunft tun, um die Gesundheit und Lebensqualität auch bei Hitze zu sichern?

Auf unserer neuen Special-Hitzevorsorge Webseite finden Sie dazu wertvolle Informationen, Leseempfehlungen und Beispiele aus der Praxis.


In aller Kürze: Was tun bei Hitze?

Zum Schutz Ihrer Gesundheit, empfehlen wir die tages- und ortsspezifischen Hitzewarnungen des Deutschen Wetterdienstes im Blick zu behalten.

Informieren Sie sich über konkrete Verhaltenstipps gegen sommerliche Hitze im Allgemeinen, am Arbeitsplatz und Hilfestellungen für besonders betroffene Gruppen auf Portalen zum Thema Hitze und Gesundheit, wie der Webseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „Klima-Mensch-Gesundheit“ oder im Ratgeber "Coole Tipps für heiße Tage" des BMUV. In unserem aktuellen Newsletter zu Hitzevorsorge und Gesundheit finden Sie zudem weitere nützliche Links, wie die Praxishilfe „Hitzeknigge“ des Umweltbundesamtes (UBA) sowie ein ausführliches Interview mit Herrn Dr. Mücke (UBA).

Einen kurzweiligen Überblick über notwendige Schritte für einen klimagerechten Stadtumbau gibt auch das WDR5 Interview mit Jens Hasse, Leiter des ZKA. Hören Sie rein!

Erfahren Sie mehr unter Special-Hitzevorsorge.