GoingVis Wettbewerb "Kleinstädte klimafit machen"

11.04.2022

Bis zum 15.06.2022 können Kleinstädte mit bis zu 15.000 Einwohner*innen in ganz Deutschland im Zuge des Wettbewerbs "Kleinstädte klimafit machen" eigene Projekte zur Klimaanpassung einreichen. Dabei sind Bewerbungen von Kleinstädten im Verbund mit einem zivilgesellschaftlichen Akteur ausdrücklich willkommen. Die Auswahlkriterien für den Wettbewerb sind:

  • die Motivation für eine gemeinsame Klimaanpassung von Zivilgesellschaft und Verwaltung,
  • die ersten Ideen für gemeinsame Projekte zur Anpassung an lokale Klimarisiken, die auch den sozialen Zusammenhalt in Ihrer Stadt stärken können.

Dabei werden acht Städte mit einem Trainingscamp ausgezeichnet, welches folgende Schwerpunkte beinhaltet:

  • Methoden für die aktivierende Beteiligung der Stadtgesellschaft zu erlernen
  • Projektideen für Klimaanpassung in ihrer Stadt zu entwickeln
  • sich mit anderen Städten auszutauschen und zu vernetzen.

Zwei weitere Städte werden zusätzlich für ein Jahr begleitet, um:

  • die Projektidee umzusetzen und Aufmerksamkeit in der Stadt zu gewinnen
  • ihre Aktivitäten zu Klimaanpassung bundesweit bekannt zu machen
  • eine gemeinsame Klimaanpassung von Zivilgesellschaft und Verwaltung zu starten.

Die Gewinner*innen werden im Juli 2022 bekannt gegeben.

Mehr Informationen finden Sie hier.