ZKA Media-Talk

Anlässlich der dritten Vernetzungskonferenz „Klimaanpassung im Dialog“ am 30. 11. und 1.12. 2023 – dieses Jahr mit dem thematischen Schwerpunkt „Lokale Umsetzung Naturbasierter Lösungen (NbS) für Klimaschutz und -Anpassung“ - laden wir Sie herzlich am 23.11. um 14 Uhr zu einem fachlichen Hintergrundgespräch ein. Dabei gehen wir auf das Thema „Sozialgerechtes Schwammstadt-Prinzip“ ein, das einen großen Raum auf der diesjährigen Konferenz finden wird.

Der Media-Talk liefert Ihnen fachliche Informationen, um Themen gut einordnen zu können und weitere Detailinformationen zu erhalten. Unsere Expert*innen stehen dabei für Fragen zur Verfügung.

Zum Hintergrund: Sozialgerechtes Schwammstadt-Prinzip

Eine wassersensible Stadtgestaltung gehört mittlerweile schon fast zum Standard beim Planen und Bauen von neuen Quartieren mit vielen Grünflächen, einem Regenwassermanagement auf Basis des Schwammstadt-Prinzips.

Doch was ist mit dem Bestand? Wie sieht hier eine wassersensible Planung in immer dichter werdenden Wohnquartieren aus? Meist in Gegenden, in denen die Mieten noch erträglich sind? Wie kann hier die Wohnqualität durch eine stärkere Begrünung erhalten bleiben oder wiederhergestellt werden? Und wie verhindert man Grüne Gentrifizierung?

Das sind Fragen, die in der Klimaanpassung Diskussionen aufwerfen und mit denen sich einige Workshops der Vernetzungskonferenz beschäftigen.
 

Wir möchten Sie dazu einladen, mehr über dieses sensible Thema zu erfahren und mit uns ins Gespräch zu kommen. Als Gesprächspartnerin beim Media-Talk konnten wir Bianca Reichel (Senior Advisor im Bereich Adaptation bei adelphi) gewinnen. Sie konzipierte zudem die Vernetzungskonferenz und betreut sie inhaltlich.

Zum Ablauf des Media-Talks: Start 14 Uhr (Dauer ca. 40 Minuten)

  • Begrüßung & Vorstellung 
  • Moderierte Fragerunde mit Bianca Reichel
  • Im Anschluss oder auch während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zu Fragen im Chat oder direkt zu stellen. 

Anmeldung zum Media-Talk am 23.11.2023 um 14 Uhr

Füllen Sie die Pflichtfelder des Formulars aus. Ein Teilnahmelink geht Ihnen nach der Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung zu. Falls Sie noch weitere Themenwünsche oder andere Fragen haben, so können Sie diese im Feld "Themen" eintragen. Wir nehmen dann direkt Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte geben Sie hier Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie hier Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie hier den Titel des Mediums an, für ds Sie tätig sind.
Hier können Sie Themen, die Sie interessieren, im Vorfeld kommunizieren.
Ihre persönlichen Daten werden entsprechend den Regeln der DSGVO gespeichert und verarbeitet. Die im Rahmen dieses Formulars erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Anmeldung zum Media-Talk genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen der untenstehenden Einverständniserklärungen statt. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung erfolgt nicht. Nach dem Media-Talk werden alle persönlichen Daten zu Ihrer Person aus unserer Datenbank gelöscht.

Der Media-Talkfindet über die Online-Konferenzlösung Zoom statt. Mit einer Teilnahme an unseren Online-Besprechungen stimmen Sie sowohl der Datenschutzerklärung der Softwareanbieter als auch den unter Absatz IX (Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom“) beschriebenen Richtlinien unserer Datenschutzerklärung zu.

Im Auftrag des:

Content Lotse


zurücksetzen
Klimaanpassung für:
Aktionsfelder:
Betroffenheit oder Vorsorge für:
Tags:

Starten Sie, indem Sie auf die Buttons klicken…