ZKA-Spezial: Naturbasierte Anpassung und deren Mehrwert für die Gesundheit

Wann: Dienstag, den 28. Mai 2024, 10:00 – 12:30 Uhr
Moderation: Stephanie Bilgram und Dr. Simone Podschun (Zentrum KlimaAnpassung)
Referentinnen: Lea Nikolaus (Hochschule Osnabrück), Dr. Andrea Rüdiger (TU Dortmund), Arne Engelhardt und Daria Jungeburth (DUH)

Ob in der Stadt oder auf dem Land, Natur ist nicht nur ein Bestandteil unserer Umgebung, sondern auch eine lebendige Ressource, die einen bedeutenden Einfluss auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden ausübt. Die Verfügbarkeit von „Grün“ beeinflusst unsere mentale Gesundheit, das Immunsystem, steigert das Aktivitätslevel, reduziert Krankheiten etc.- kurzum es beeinflusst unsere Lebensqualität. Naturbasierte Lösungen zur Klimaanpassung können gleichzeitig in ökologischer, ökonomischer, sozialer und kultureller Hinsicht nützlich sein und somit mehreren Herausforderungen zugleich begegnen.

Inwiefern kann eine naturbasierte Anpassung auch gleichzeitig einen Mehrwert für die Gesundheit schaffen? Dieser Frage gehen wir in diesem ZKA-Spezial am Dienstag, den 28. Mai 2024, von 10:00 – 12:30 Uhr nach.

Wir zeigen in Theorie und Praxis welche Synergieeffekte naturbasierte Lösungsansätze mit anderen drängenden Handlungsfeldern haben und zeigen Möglichkeiten auf, praktische Maßnahmen zu ergreifen. Anhand konkreter Projekte erhalten Sie Impulse für eigene Anpassungsvorhaben. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit für einen aktiven Austausch untereinander sowie mit den Referent*innen.

Programm

  • Begrüßung und Einführung
  • Inhaltliche Impulse: 
    • Naturbasierte Lösungen und deren Mehrwert für die Gesundheit und das Wohlbefinden (A. Rüdiger)
    • Osnabrück – Stadt der Grünen Finger. Gemeinsam Mehrgewinne im Freiraumsystem nutzbar machen (L. Nikolaus)
    • Cool lernen - Schulhöfe naturnah und zukunftsfähig gestalten (A. Engelhardt & D. Jungeburth)
  • Zeit für Fragen und den Austausch
  • Abschluss

Wer kann teilnehmen?
Das ZKA-Spezial richtet sich an Kommunen, soziale Trägerschaften und Wohlfahrtsverbände. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Registrierung

Bitte geben Sie hier Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie hier Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihre Institution an.
Bitte geben Sie hier die Postleitzahl Ihrer Institution an.
In welchem Bereich sind Sie tätig?
Bitte wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie tätig sind.
Hier ist Platz für Fragen im Vorfeld des Webinars.
Ihre persönlichen Daten werden entsprechend den Regeln der DSGVO gespeichert und verarbeitet. Die im Rahmen dieses Formulars erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Anmeldung für den Online-Workshop genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen der untenstehenden Einverständniserklärungen statt. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung erfolgt nicht durch das Zentrum KlimaAnpassung. Nach dem Online-Workshop werden alle persönlichen Daten zu Ihrer Person aus unserer Datenbank gelöscht.

Der Online-Workshop findet über die Online-Konferenzlösungen Zoom statt. Mit einer Teilnahme an unseren Online-Besprechungen stimmen Sie sowohl den Datenschutzerklärung der Softwareanbieters als auch den unter Absatz IX (Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom“) beschriebenen Richtlinien unserer Datenschutzerklärung zu.
Wir weisen darauf hin, dass die Veranstaltung für Dokumentations- und Evaluationswecke aufgezeichnet wird. Dazu wird neben der Audio- und Videospur ihr Login-Name aufgezeichnet.
Dieses Webinar wird im Nachgang der Veranstaltung auf der Webseite des Zentrum KlinaAnpassung abrufbar sein. Folgende personenbezogenen Daten können im Mitschnitt auftauchen:
Login-Name
Chat-Beiträge
Q&A-Beiträge
Video und/oder Audio

Im Auftrag des:

Content Lotse


zurücksetzen
Klimaanpassung für:
Aktionsfelder:
Betroffenheit oder Vorsorge für:
Tags:

Starten Sie, indem Sie auf die Buttons klicken…