Zusätzliche Sprechstunde zum Thema Starkregen in Deutschland am 11.08.21

23.07.2021

Expert*innen beraten zu Starkregen-Risikomanagement in Siedlungsräumen

Im Sommer 2021 leiden große Teile Deutschlands unter verheerenden Überschwemmungen als Folge extremer Starkregen. Viele der betroffenen Regionen sind von den Wassermassen überrascht worden. Städte und Gemeinden in Deutschland müssen sich künftig besser wappnen und dem Thema Klimaanpassung widmen.

Das Zentrum KlimaAnpassung hat die zwei Expert*innen Herrn Prof. Dr. -Ing Sieker (Experte für Regenwassermanagement und Stadtentwässerung) und Frau Prof. Dr. Thieken (Professorin für Geographie und Naturrisikenforschung an der Universität Potsdam) gewinnen können, um Fragen zu diesem dringenden Thema stellen zu können und Antworten zu erhalten. Unter anderem wird es darum gehen, Lösungen aufzuzeigen wie sich Städte und Gemeinden in Deutschland in Akutsituationen, unabhängig von Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen, auf den Klimawandel und seine Folgen vorbereiten können. Außerdem werden vorsorgende, technische Möglichkeiten der Zwischenspeicherung und Wasserrückhaltung vorgestellt und diskutiert.

Die Online-Sprechstunde findet in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr statt, ist kostenlos und richtet sich in erster Linie an Kommunalvertreter*innen.

 Achtung! Beachten Sie die abweichende Uhrzeit unserer sonst üblichen Sprechstunden-Zeiten!! Es handelt sich um ein Zusatzangebot.

Hier geht es zur Anmeldung.