Online Sprechstunde: Entsiegelung im Bestand als Maßnahme zur Hitzeprävention und Starkregen-Risikomanagement

03.11.2021

 

  • Was ist bei der Konzipierung und Planung zu berücksichtigen? Welche Ressorts sind einzubeziehen?
  • Wie kann auf Entsiegelung im Bestand hingewirkt werden, welche Möglichkeiten der Durchsetzung gibt es?
  • Welche Rolle spielt die Multikodierung von Flächen?
  • Unter welchen Umständen ist Rückbau möglich und relevant, um Entsiegelung umzusetzen?

Expert*innen:
Bianca Reichel (Zentrum KlimaAnpassung); externe/r Expert*in

Zielgruppen: 

Kommunalverwaltung (z.B. Stadtplanung, Umweltämter, Verkehrsplanung), Klimaanpassungsmanager*innen

10.00 - 11.30 Uhr

Zur Anmeldung

 

Zentrum KlimaAnpassung